Technik geht mit der Zeit

"Gehe mit der Zeit, sonst gehst du mit der Zeit" lautet ein altes und durchaus wahres deutsches Sprichwort. Das trifft für Maschinen und Anlagen heute mehr denn je zu. Auch Anlagen bedürfen in regelmäßigen Abständen einer Modernisierung und Erneuerung. Das kann einzelne Bauteile betreffen, die eine Runderneuerung benötigen, aber auch Abläufe und Prozesse, die angesichts sich verändernder Rahmenbedingungen nicht mehr das optimale wirtschaftliche Ergebnis erzielen.

In diesen Fällen geht es in der Regel nicht um einen Neubau von Anlagen, sondern um eine Modernisierung, die alle Teile und Prozesse auf den Prüfstand stellt und Potenziale und Bedarfe ermittelt. Diese Aufgabe übernehmen wir mit unseren Ingenieuren und Technikern.

 

Höhere Effizient durch neue Filtertechnik

Anschließend werden Handlungsempfehlungen gegeben, um ein Werk wieder den modernen Anforderungen anzupassen und die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen. Zum Teil gehört dazu auch die Optimierung von Prozessen oder der Austausch von baulichen Komponenten, wenn  neue Bauteile eine höhere Effizienz versprechen oder aber rechtliche Rahmenbedingungen, z.B. in Sachen Umweltschutz, eine Anpassung erfordern. So kann zum Beispiel neue Filtertechnik oder Entstaubungstechnik die Effizienz einer Anlage maßgeblich steigern!

Gern beraten wir Sie in Bezug auf die Modernisierung von Anlagen im Bereich Schüttgüter, Trockenmörtelwerke, Entstaubung, Verwiege- und Dosiertechnik oder Fördertechnik. Fragen Sie uns einfach!